Lackierarbeiten an einer alten Holztreppe:

 

In einem älteren Haus sollte die alte Holztreppe nicht erneuert, sondern nur renoviert bzw. ergänzt werden. Ein Schreiner fertigte neue Elemente an. Diese werteten die Treppe sehr auf. Unsere Aufgabe bestand darin, alte wie neue Holzteile zu lackieren. Zuerst wurden sämtliche Holzteile an- bzw. abgeschliffen. Wir grundierten die neu angefertigten Teile mit einer Holzschutzimprägnierung. Es folgten Vor-, Zwischen- und Schlussbeschichtung mit einem weißen Acryllack. Die Trittstufen wurden dreimal mit einem speziellen Parkettsiegel eingelassen.

Kommentare sind geschlossen